logo betfair

Wilder – Fury Wetten: Mehr Quote & weniger Risiko beim Rematch

Nach dem spektakulären aber nichtsdestotrotz heftig umstrittenen Unentschieden Im Dezember 2018 steigen die beiden nach wie vor unbesiegten Box-Champs Deontay Wilder und Tyson Fury am Samstagabend (Ortszeit; 23. Februar 2020, 6:00 Uhr MEZ) erneut in den Ring. Kann „Bronze Bomber“ Wilder seinen WBC-Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen den „Gypsy King“ verteidigen? Bei Betfair wartet zum Boxkampf Wilder – Fury ein bärenstarker Quotenboost. 12.0 auf Sieg Wilder oder Fury. Darüber hinaus gibt es den Einsatz als Gratiswetten zurück, wenn du daneben liegst.

Wilder – Fury: Es kann nur einen geben

Tyson Fury steckte im ersten Aufeinandertreffen zwei Niederschläge weg. Zuvor hatte der Brite gegen den WBC Schwergewichtsweltmeister den Kampf weitgehend dominiert. Eine Split-Decision der Punktrichter ergab ein Remis. Unentschieden sind im Boxen „Unfinished Business“. Ein Rematch ist also die logische Folge und soll nun in Las Vegas die Entscheidung bringen. Dem Sieger winkt freilich ein Titelvereinigungskampf gegen Anthony Joshua, der die restlichen WM-Gürtel der wichtigen Boxverbände, WBA, WBO, IBO und IBF unlängst von Andy Ruiz Jr. zurückerobert hat.

Deontay Wilder verteidigte seinen 2015 eroberten WBC-Titel bereits zehn Mal erfolgreich. Das ist die längste Serie eines US-Amerikaners seit Muhammad Ali. Der 34-Jährige ist eine Naturgewalt, seine Schläge sind wohl die wuchtigsten aller aktuellen Topboxer. Sein Manko ist die Technik. Denn Wilder kam erst spät zum Boxsport. Nichtsdestotrotz reichte es bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking zur Bronze-Medaille. Als Profi feierte Wilder in 43 Kämpfen 42 Siege, davon 41 durch K.o. Dass er somit erst zwei Mal über 12 Runden boxen musste, ist möglicherweise seine Achillesferse. Mit seiner Schlaghand will Wilder den Weg zum Sieg verkürzen.

Soweit will es Tyson Fury allerdings nicht kommen lassen. Auch er strebt einen K.o.-Sieg an. „Ich werde die Entscheidung aus den Händen der anderen nehmen“, tönte Brite mit einem Seitenhieb auf die Punktrichter. Der frühere Champion der WBA, WBO, IBO und IBF verlor seine Titel durch Ereignisse außerhalb, nicht innerhalb des Rings. Drogensucht und seine psychische Erkrankung, mit welcher der „Gypsy King“ sehr offen umgeht, führten nach dem Triumph über Wladimir Klitschko zum Rücktritt. Seit dem Comeback ist der technisch ohnehin ausgezeichnete Boxer gereift. Tyson Fury ist nicht nur athletischer geworden, sondern blühte in den USA als Showman geradezu auf.

Außerdem hat Fury auch den Anspruch, „Lineal Champion“ (gewesen) zu sein und damit in der langen Tradition seit John L. Sullivan, dem ersten Weltmeister im Schwergewicht zu stehen. Am Samstag geht es in der MGM Grand Arena von Las Vegas somit auch um diesen informellen Titel.

Wilder - Fury Wetten verbesserte Quoten ohne Risiko Betfair
© Betfair

Betfair: Topquoten für Wilder – Fury Wetten

Betfair lockt mit einem hochattraktiven Neukunden Angebot zum WM-Kampf im Boxen Schwergewicht Deontay Wilder vs Tyson Fury. Neben den verbesserten Wettquoten 12.0 auf „Bronze Bomber“ Wilder und 12.0 auf „Gypsy King“ Fury (statt regulär jeweils 2.00, Stand 20. Februar 2020, 17:45 Uhr) überzeugt dieser Betfair Boost vor allem durch die Cash-Back Chance. Liegts du mit deiner Wilder – Fury Wette daneben, gibt es den verlorenen Wetteinsatz bis fünf Euro als Gratiswetten zurück.

Die Promo gilt für Registrierungen aus Deutschland, exklusive Schleswig-Holstein. Du aktivierst die Teilnahme durch den Aktionscode ZSAO24. Gib diesen Code bei der Anmeldung in das dafür vorgesehene Formularfeld ein. Eine Kombination mit anderen Willkommensangeboten ist leider nicht möglich.

Nach der Ersteinzahlung kannst du die qualifizierende Wette abgeben:

  • Einzelwette auf Wilder oder Fury gewinnt den Kampf
  • Abgabe der Wette vor Kampfbeginn (23. Februar 2020, 6:00 Uhr)
  • Höchsteinsatz 5€
  • Kein Cash Out

Betfair zahlt den kompletten Gewinn deiner Wette in Gratiswetten aus. Setzt du den maximalen Einsatz, wären dies also 60 Euro. Das Guthaben steht 30 Tage lang zur Verfügung. Damit erzielte weitere Gewinne gibt es als Reinerlös in Echtgeld auf dein Wettkonto.

Wette ohne Risiko auf Wilder – Fury

Ein direktes Duell zweier bisher unbesiegter Champs hat im Boxen Seltenheitswert. Experten, Fans und nicht zuletzt Buchmacher rechnen mit einer knappen Angelegenheit. Insofern ist die Rückversicherung beim vorliegenden Betfair Angebot durchaus hervorzuheben.

Geht die Wilder – Fury 2 Wette daneben, gibt es den Einsatz bis fünf Euro ebenfalls als Freiwetten Guthaben zurück. Du wettest also risikofrei auf den großen Schwergewichts-Boxkampf.

Wir wünschen einen spannenden Fight und viel Glück bei deiner Wette.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.