quotenboost.com – so wettest du mit verbesserten Quoten

Es gibt inzwischen eine große Zahl an Wettanbietern. Also haben sich einige Buchmacher auf bestimmte Aktionen spezialisiert, um sich so von der Konkurrenz abzuheben.

Was sind erhöhte Quoten?

Auf quotenboost.com wirst du über die komplette Welt der erhöhten Quoten aufgeklärt. Wir zeigen euch, bei welchen Bookies es diese Angebote gibt und welche Bedingungen damit verbunden sind.

Aktuelle Angebote

logo betfair
logo 888sport
logo 888sport
logo betway
unibet logo

Diese Fragen und noch viel mehr werden auf dieser Seite beantwortet. Vor allem im digitalen Zeitalter ist die Welt der Buchmacher noch umkämpfter geworden. Wettanbieter auf der ganzen Welt ringen um die Kunden und wollen ihnen bestmöglichen Service bieten. Eine mittlerweile weit verbreitete Variante, wie das möglich ist, sind die Quotenboosts. Bei jedem Buchmacher ist es beispielsweise möglich, dass man auf Champions League-Spiele wettet oder auf andere Sport-Ereignisse. Mithilfe von (zum Teil stark) erhöhten Quoten will man sich aber von den regulären Wetten abgrenzen. Das bringt uns gleich zur wichtigsten Frage:

Betfair Quotenboost Bayern gegen Real Madrid
© Betfair

Was ist ein Quotenboost?

Der englische Begriff „boost“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „steigern“. Genau das ist der Sinn von erhöhten Quoten. Der Wettanbieter sucht sich ein Event aus und erhöht bei einem oder mehreren Wettmärkten die Quoten. Im Erfolgsfall haben Kundinnen und Kunden zum Teil deutlich mehr Gewinn, als wenn er mit der regulären Quoten spielen würde.

Wichtig ist: Die Art der Herangehensweise ist dabei aber unterschiedlich. Bei manchen Buchmachern wird einfach nur die Quote auf „SiegXY“ erhöht – ohne weitere Bedingungen.

Bei vielen anderen Wettanbietern müssen aber gleich mehrere Dinge zusammenstimmen: Beispielsweise „Cristiano Ronaldo trifft und Juventus Turin gewinnt – Quote 10.00 statt 3.75“ beim Betfair Quotenboost. Generell lässt sich sagen, dass das Wetten mit enhanced odds deutlich mehr Reiz hat als reguläre Wetten. Acht geben muss man darauf, ob die Quotenboosts mit einem Neukunden-Angebot verknüpft sind oder nicht. Einige Wettanbieter haben ihre erhöhten Quoten-Angebote für alle Kunden zugänglich gemacht, manche nur für Neukunden. Nun stellt sich natürlich auch die Frage, welche Vorteile, beziehungsweise Nachteile, Quotenboosts haben.

Welche Vorteile/Nachteile haben erhöhte Quoten?

Ein sehr großer Vorteil und auch der vermutlich größte Anreiz, um ein enhanced odds Angebot anzunehmen, ist ohne Zweifel der erhöhte Gewinn. Bei manchen Wettanbietern gibt es etwa die Quote 126.00, während die reguläre Quote eine niedrige einstellige Zahl ist. Sie ist allerdings in nahezu allen Fällen mit einem Einsatzlimit verbunden. Ein weiterer großer Vorteil ist natürlich die Erweiterung des eigenen Wett-Horizonts.

Die meisten Menschen, die sich mit Sportwetten auseinandersetzen, beginnen mit einfachen 1X2 Wetten. Bei einem Quotenboost kann es etwa vorkommen, dass nicht nur eine bestimmte Mannschaft gewinnen muss, sondern auch ein bestimmter Spieler ein Tor schießen muss. Das ist möglicherweise ein Wettmarkt, mit dem man sich normalerweise (auch aufgrund der eher niedrigen Quote) nicht beschäftigen würde. Manche Wettanbieter „boosten“ auch die Gesamtquote deiner Kombiwette. Beim Wettanbieter Skybet beispielsweise bekommst du automatisch eine prozentuelle Erhöhung der Gesamtquote. Je mehr Tipps du in einem Wettschein kombinierst, desto höher ist dein potenzieller Gewinn. Neben diesen Vorteilen gibt es aber auch ein paar Nachteile von Quotenboosts.

Betway Quotenboost Eishockey
© Betway

Zum Teil bieten dir Wettanbieter zwar sehr hohe Quoten an – und zum Teil auch auf sehr wahrscheinliche Wetten. Das Problem dabei ist, dass du in manchen Fällen deinen Gewinn teilweise oder sogar komplett in Gratiswetten bekommst, die du in kurzer Zeit noch ein paar Mal umsetzen musst.

Beispiel: Ein Wettanbieter bietet dir die Quote 50.00 auf einen Sieg des FC Bayern gegen FC Augsburg mit einem maximalen Einsatz von 5 Euro. Wenn Bayern gewinnt, bekommst du den kompletten Reingewinn (ohne 5 Euro Einsatz), also 245 Euro, in Gratiswetten gutgeschrieben. Diesen Betrag musst du dann beispielsweise innerhalb von 6 Tagen 10 Mal bei einer Mindestquote von 1.80 umsetzen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass du die Quotenboosts nicht mit anderen Wetten kombinieren darfst. Du hast also etwa eine erhöhte Quote auf „Sieg Juventus Turin“ gegen den FC Bologna und willst noch ein Spiel deiner Wahl dazu kombinieren. Das ist leider nicht möglich, weil du den Quotenboost separat spielen musst. Bei einigen Buchmachern hast du auch ein vergleichsweise hohes Risiko. Sagen wir du bekommst eine Quote von 10.00 darauf, dass sich der FC Bayern München und der 1. FC Köln mit einem Unentschieden trennen. Natürlich ist das möglich, aber doch sehr unrealistisch, da der FC Bayern der klare Favorit ist. Nun müssen wir natürlich noch die alles entscheidende Frage klären. Nämlich bei welchen Wettanbietern du von Quotenboosts profitieren kannst.

Quotenboost erhöhte Wettquote
© BetVictor

Welcher Wettanbieter bietet Quotenboosts an?

a) Betway

Der Betway Boost ist einer der beliebtesten und auch bekanntesten Quotenboosts auf dem Markt. In regelmäßigen Abständen gibt es die klassischen „Team XY gewinnt – Top-Quote von XY“-Angebote. Das wunderbare dabei ist, dass du keinerlei Umsatzbedingungen beachten musst. Du hast die Aktion direkt in deinem Wettschein und tippst einen beliebigen Einsatz ein (manchmal gibt es Einsatzlimits), die dir in Cash ausbezahlt werden.

b) 888sport

Etwas anders ist es schon beim Wettanbieter 888sport. Bei diesem Buchmacher sieht das Angebot zum Beispiel so aus:

Sieg Bayern München: 2.00 reguläre Quote → 17.00 erhöhte Quote
Sieg Real Madrid: 3.65 reguläre Quote → 29.00 erhöhte Quote

Wenn du dich für Bayern München entscheidest (maximaler Einsatz von 5 Euro), dann bekommst du nach Spielende deinen Gewinn zur regulären Quote in Cash. Das sind in diesem Fall 10 Euro. Die Differenz zwischen normaler und erhöhter Quote bekommst du in Gratiswetten. Das sind in diesem Fall 75 Euro. Die Freiwetten musst du dann innerhalb von sieben Tagen umsetzen. Hier findest du alle 888sport Quotenboosts.

c) Mr. Green

Sehr beliebt in der Welt der Quotenboosts ist auch Mr. Green. Der britische Bookie bietet häufig verbesserte Quoten auf Formel 1 Rennen, Fußballspiele oder Boxkämpfe an. Du darfst zwar „nur“ wenige Euro setzen, bekommst als Neukunde aber deinen Gewinn in Echtgeld. Die erhöhten Quoten bei Mr Green sollte man daher unbedingt einmal ausprobiert haben.

d) Betfair

Auch beim Wettanbieter Betfair kannst du sehr häufig Quotenboosts zu guten Konditionen abschließen. Es gibt Angebote für Neukunden und auch welche für Bestandskunden. Die aktuellen Terms der Willkommensaktion sehen vor, dass du deinen kompletten Gewinn in Gratiswetten bekommst und deinen Einsatz obendrauf noch in Echtgeld. Wenn etwa die deutsche Nationalmannschaft die erhöhte Quote von 20.00 auf den Sieg gegen Mexiko (Beispiel) hat, dann würdest du bei 5 Euro Einsatz 100 Euro in Gratiswetten und 5 Euro in Cash bekommen. Außerdem punktet der Betfair Quotenboost mit einem Mechanismus für verlorene Wetten.

e) BetVictor

Bei BetVictor gibt es verschiedene Angebote mit erhöhten Quoten. Zumeist gibt es Angebote auf Fußballspiele, bei denen eine Mannschaft die Quote von 10.00 hat oder sogar 51.00. Auch beim Betvictor Quotenboost ist es so, dass du den Gewinn zur regulären Quote in Cash bekommst und die Differenz zwischen regulärer und erhöhter Quote in Freiwetten. getrennt davon gibt es verbesserte Wettquoten zu ausgewählten Spielen, auf die alle Kunden wetten können.

f) Sky Bet

Bei der Übernahme von Sky Bet durch Poker Stars sollte laut Eigendefinition das Beste beider Marken vereint werden. Im Fach Sportwetten hat sich Sky Bet zuvor jedenfalls mit durchaus starken Promotions einen Namen gemacht. Die Sky Bet Boosts blieben somit erhalten. Sie decken nicht nur Fußball, sondern auch andere Sportarten ab.

Sky Bet Superboost
© Sky Bet

g) Bwin

Der Buchmacher Bwin gehört seit 1997 zu den ganz großen Playern auf dem Wettmarkt und hat weltweit laut eigenen Angaben über 10 Millionen Kunden. Mit dem Bwin Quotenboost hat der Buchmacher einen Fixpunkt im Wettprogramm und bietet viele spannende Angebote mit erhöhten Quoten an.

h) MoPlay

MoPlay zählt zu den neuesten Anbietern im deutschsprachigen Markt, Fans der Premier League war der Bookie bereits als Sponsor von Manchester United bekannt. In der Bundesliga hat man mit Hertha BSC Berlin bereits einen Partner an Land gezogen. Bei MoPlay gibt es fast täglich Angebote mit erhöhten Quoten, diese sind auch sehr gut sichtbar platziert.

i) LVBet

Der Bookie LVbet zählt noch zu den unbekannteren Sportwetten Anbietern. Mit der Superduper Wette möchte man sich mehr ins Rampenlicht rücken. Pro Tag gibt es einen speziellen Wettschein, bei dem euch LVBet die Wettquote um 20% erhöht.

j) Betstars

Der Buchmacher Betstars war bis August 2019 in Deutschland aktiv, seitdem können Kunden bei Sky Bet spielen. Die Infos zu den vergangenen Betstars Boosts findet ihr hier.

Fazit:

Quotenboosts sind eine willkommene Alternative zum regulären Wettprogramm und bringen von Zeit zu Zeit auch viel Spannung mit. Die Wettanbieter haben im Regelfall bei den erhöhten Quoten auch faire Umsatzbedingungen. Daher können wir nur empfehlen es einfach einmal auszuprobieren. Vor allem wenn man nicht genau weiß, welcher Wettanbieter geeignet sein könnte, bietet ein Quotenboost, wie etwa die erhöhten Quoten bei MoPlay, einen guten Einstieg. Dennoch darf man nicht vergessen, dass man auch hier unbedingt das Kleingedruckte lesen sollte.

Fragen & Antworten

Wer kann einen Quotenboost in Anspruch nehmen?

Das ist von Wettanbieter zu Wettanbieter unterschiedlich. Während etwa bei Bwin oder bei Betway sowohl Neukunden, als auch Bestandskunden mitmachen können, sind beispielsweise bei 888sport nur Neukunden zugelassen. Betfair fährt hier überhaupt gleich zweigleisig. Wichtig ist natürlich, dass du alle Voraussetzungen für ein Wettkonto genau nachliest und natürlich auch erfüllst.

Kann man einen Quotenboost mit dem normalen Bonus kombinieren?

Auch dieses Thema wird von Bookie zu Bookie anders behandelt. 888sport bietet ein eigenes Paket mit Willkommensbonus inklusive erhöhter Quoten zu bestimmten Events an. Bei Betfair musst du dich zwischen Quotenboost und Neukundenbonus entscheiden.

Welche Vorteile hat ein Quotenboost eigentlich?

Ganz klar: Die Höhe der Quoten bedeutet natürlich auch höhere Gewinne, wenn die Wette aufgeht. Bei manchen Wettanbietern bekommst du die Quote von 100.00, während die reguläre Quote nur bei 2.50 ist. Somit kannst du deine Gewinne eigentlich relativ einfach maximieren.