Interwetten Quotenboost – erhöhte Quoten sichern!

Immer mehr Wettanbieter bieten sogenannte Quotenboosts an. Es handelt sich hierbei um erhöhte Quoten. So kannst du zum Beispiel mit einer 100er Quote darauf wetten, dass Berlin gegen Bayern gewinnt. Diese Angebote sind in der Regel eher als Risikowetten zu betrachten. Im Erfolgsfall wartet dafür aber ein fetter Gewinn auf dich. Bei Wettanbietern finden wir hier unterschiedliche Strategien, wie das Thema verbesserte Quoten angegangen wird. Mittlerweile ist auch der Buchmacher Interwetten auf diesen Zug aufgesprungen und bietet vereinzelte Boosts auf ausgewählte Ereignisse an.

Aktuelle Quotenboost-Angebote:

Interwetten Quotenboost
© Interwetten

Kleines aber feines Interwetten Angebot

Während bei anderen Wettanbietern zahlreiche Boosts auf bestimmte Ereignisse vergeben werden, wie zum Beispiel beim Bwin Price Boost oder beim Betway Boost, gibt es bei Interwetten ein vergleichsweise kleines Angebot.

Zum Start der Bundesliga Saison 2019/20 bietet der Wettanbieter eine erhöhte Quote auf einen Meistertipp vergeben. Bei dieser Langzeitwette wird die Wettquote von 15.0 auf 30.0 für den Fall verdoppelt, dass RB Leipzig am Ende der Saison von der Tabellenspitze grüßt. Solche extremen Boosts gehen bei jedem Buchmacher natürlich nur mit bestimmten Bonusbedingungen einher.

Beim Interwetten Quotenboost musst du folgende Punkte beachten:

  • Du musst dich als Neukunde registrieren
  • Man muss mindestens 10€ auf das Konto einzahlen
  • Die erste Wette nach der Kontoeröffnung muss auf RB Leipzig wird Meister 2019/20 gesetzt werden
  • Der Maximaleinsatz beträgt 5€
  • Der Aktionszeitraum ist von 14.08.2019 – 15.09.2019

Wie funktioniert die Auszahlung?

Sollte die Wette gewinnen, wird die Differenz des Gewinns zwischen Normalquote und der erhöhten Quote als Bonus auf dein Konto gebucht.

Beim oben angeführtem Beispiel bedeutet das mit einem Einsatz von 5€ folgende Auszahlung:

  • 75€ in Echtgeld
  • 75€ als Bonusgeld

Besonders bemerkenswert: Diese Bonusgutschrift ist an keine weiteren Umsatzbedingungen gebunden.

Fazit

Interwetten hat neben dem klassischen, breiten und bewährten Angebot im Sportwettenbereich nun auch Boosts für sich entdeckt. Das Ergebnis ist eine Langzeitwette auf ein Team aus dem erweiterten Kreis der Titelkandidaten. Die Topquote gilt für Neukunden. Es bleibt natürlich abzuwarten, ob dieses Beispiel Schule macht oder eine Eintagsfliege bleibt.

Für Neukunden ist ein Boost, bei dem sich die Quote verdoppelt auf jeden Fall eine tolle Sache. Die Auszahlung ohne Umsatzbedingungen macht das Angebot besonders attraktiv. Die Frage ist natürlich auch, ob in Zukunft auch Aktionen auf wahrscheinlichere Ereignisse gepusht werden.

Fragen & Antworten

⭐ Wie oft sind Wetten zu erhöhten Quoten verfügbar?

Interwetten bietet relativ selten Quotenboosts an. Es ist daher schwer abzuschätzen, wie häufig es verbesserte Wettquoten geben wird. Auf unserer Website bleibst du immer bestens informiert.

⭐ Wie wird der Gewinn beim Interwetten Boost ausbezahlt?

Du bekommst den Gewinn zur regulären Quote in Echtgeld. Die Differenz zur erhöhten Quote wird in Wettgutscheinen gutgeschrieben. Für das Bonusgeld gibt es keine Umsatzbedingungen.

⭐ An wen richtet der Interwetten Boost?

Der Quotenboost bei Interwetten richtet sich ausschließlich an Neukunden. Spieler, die bereits ein Wettkonto beim Wettanbieter haben, können die verbesserte Quote daher nicht in Anspruch nehmen.