Admiralbet Logo

Admiralbet mit verbesserter Wettquote für FC Porto gegen Benfica Lissabon

FC Porto gegen Benfica Lissabon als Spitzenspiel zum Jahresende 2021. Tabellenführer Porto begrüßt Benfica um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit im Estadio do Dragao und möchte den Vier-Punkte-Vorsprung auf den Dritten weiter ausbauen. Es ist das zweite Spiel innerhalb einer Woche zwischen den beiden Teams. Am 23.12. gewann der FC Porto im portugiesischen Pokal mit 3:0, weshalb kurz darauf Benfica Trainer Jorge Jesus den Abgang macht.

Neues Spiel, neues Glück lautet wohl die Devise für Benfica Lissabon am 30.12., doch gegen den FC Porto wirds es schwer. Porto ist der Favorit, auf den du mit dem ADMIRALBET Quotenboost am Donnerstag mit stark verbesserter Wettquote tippen kannst. Hier haben wir alle Infos zum Donnerstags-Angebot für alle Sportwetten-Fans in Deutschland zusammengefasst.

Top-Quote für FC Porto gegen Benfica Lissabon mit Admiralbet Quotenboost

© ADMIRALBET

Top-Quote im Schlagerspiel der Primeira Liga

Der FC Porto feierte 9 Siege in Serie (Champions League ausgenommen). Nummer 9 war ein Prestigeerfolg gegen Benfica Lissabon im portugiesischen Pokal. Nun soll Nummer 10 gegen den selben Gegner im Liga-Alltag folgen. In der wöchentlichen Donnerstags-Aktion von ADMIRALBET gibt es für den Sieg-Tipp FC Porto einen fetten Quotenboost zu holen.

Alle Kunden in Deutschland können auf den Tabellenführer mit einer Top-Quote von 3,50 tippen und gewinnen. Der Einsatz für die Aktion ist auf 10 Euro limitiert. Gewinnt Porto also gegen Benfica und dein Wetteinsatz liegt bei 10 Euro, bekommst du einen Reingewinn von 35 Euro. Die Differenz vom Gewinn der Normalquote und Top-Quote bekommst du als Promotion Bonus am Folgetag gutgeschrieben.

Was geht für Benfica in Porto?

Allzu viel kann man in einer Woche nicht ändern, um sich besser zu präsentieren als bei der 0:3-Niederlage die Woche davor. Benfica kann natürlich auf den Trainereffekt hoffen, nachdem man sich von Jorge Jesus getrennt hat. Im Spiel Porto – Benfica wird Lissabon vom Trainer der B-Mannschaft, Nelson Verissimo, gecoacht werden. Kann er überraschen und einen Sieg gegen den Tabellenersten aus Porto holen? Es wird schwierig, doch möglich ist es allemal.

Spielbeginn bei FC Porto gegen Benfica Lissabon ist am Donnerstag, dem 30. Dezember 2021 im Estadio do Dragao um 22 Uhr (GMT+1).