Top-Quoten & Quotenboosts für die WM 2022 in Katar

Die WM 2022 hat ihren Platz in den Geschichtsbüchern sicher – und dies schon lange bevor der erste Ball rollt. Zum ersten Mal findet eine Endrunde in Katar statt. Ausgerichtet wird sie vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022. Sie ist also eine Winter-WM. Auch dies ist eine Premiere. Sie ist zudem die kürzeste Weltmeisterschaft der letzten 50 Jahre.

Einige Sachen sind aber ganz normal geblieben: Es gehen wie zuletzt auch 32 Mannschaften an den Start, die insgesamt 64 Spiele absolvieren. Und natürlich kannst du wieder auf die Partien wetten. Und dabei wünschst du dir möglichst gute Quoten, um satte Gewinne zu kassieren. Möglich wird dies beispielsweise durch die WM 2022 Quotenboosts, über die wir dich hier informieren. Zudem geben wir dir noch einige nützliche Infos zur WM-Qualifikation und zum Turnier an die Hand, die dir hoffentlich bei deinen Wettplanungen helfen.

Aktuelle Quotenboost-Angebote rund um die WM in Katar:

logo bwin
Sportingbet Logo
logo betway

So funktionieren die Quotenboosts zur WM 2022

Quotenboosts sind Quoten, die im Rahmen einer Aktion höher als üblich sind. Sie werden zum Teil deutlich aufgestockt. Wie dies genau passiert und welche Regelungen dabei greifen, ist von Buchmacher zu Buchmacher spürbar verschieden. Beispielsweise bei Merkur Sports Quotenboost hast du es selbst in der Hand, wie viel besser als normal die Quoten sind. Je mehr Wetten du auf einmal abschließt, desto üppiger fällt der Boost aus.

Zusätzlich wird es bei der WM natürlich ebenfalls viele traditionelle Wetten geben. Du darfst dich also auf Spiele satt freuen. Wir werden dir besondere Angebote mit besonders guten Quoten dabei hier selbstverständlich auch verlinken. Schon jetzt findest du auf den Seiten der Bwin Price Boosts oder auch der Betway Quotenboosts viele entsprechende Verweise, die dich zu Top-Quoten führen. Schaue dich doch einfach mal um.

Wetten & Quoten auf den Gesamtsieger der WM 2022 mit Bwin Quotenboosts
© Bwin

Auszahlung der WM 2022 Quotenboost Gewinne

Wie die Regeln für die Auszahlungen der Gewinne aus WM 2022 Wetten mit Quotenboost aussehen, entscheiden die einzelnen Online-Buchmacher. Teilweise sind beispielsweise die Maximalbeträge limitiert. Oder die Gewinne werden dir als Gratiswetten oder als Bonusgeld gegeben. Dies muss aber nicht der Fall sein. Es gibt auch Fälle, bei denen du komplett frei über die Gewinne verfügen kannst, die durch WM Wetten mit Quotenboost erreicht hast.

Wie bei allen Promotions gilt deshalb: Lies dir die Bedingungen des jeweiligen Buchmachers gut durch, um zu sehen, ob sie zu deinen Vorstellungen passen.

Wann findet die Qualifikation zur WM 2022 in Katar statt und welches Reglement hat sie?

Die europäischen Gruppen für die WM 2022 Qualifikation wurden am 7. Dezember 2020 ausgelost. Die Spiele begannen am 24. März 2021. Die letzten Partien im Rahmen der Qualifikation werden am 16. November 2021 absolviert. Insgesamt nehmen 55 Teams teil. Diese wurden in zehn Gruppen gelost. Die Staffelungen A bis E spielen dabei mit jeweils fünf Teams. Die Gruppen F bis J spielen mit je sechs Mannschaften. Deutschland (Gruppe J) und Österreich (Gruppe F) gehen in solchen Sechsergruppen an den Start. Die Schweiz (Gruppe C) hat vier Gegner.

Alle Mannschaften jeder Gruppe treffen zwei Mal aufeinander. Die Gruppensieger haben ihr Ticket für die WM sicher. Die Zweitplatzierten haben noch eine Chance über die Playoffs. Eine kleine Randnotiz: Oft findest du übrigens auch schon Spiele der WM-Qualifikation mit Quotenboost. Halte danach einfach mal Ausschau.

Alles zu den Playoffs der WM-Quali 2022

Europa hat 13 Startplätze bei der WM. Zehn sind an die Sieger der Qualifikation vergeben. Die restlichen drei Plätze werden an die Zweitplatzierten sowie an die zwei besten Gruppensieger der vergangenen Nations League vergeben, die sich nicht schon regulär qualifizieren konnten. Eine untere Liga ist dabei kein Ausschlusskriterium. Haben sich alle Gruppensieger der Liga A bereits regulär qualifiziert, rücken die der Liga B nach – und immer so weiter. Die insgesamt zwölf Teams werden in drei Vierer-Paarungen gelost. Diese spielen dann jeweils ein Halbfinale und ein Endspiel. Rückspiele gibt es nicht. Die Sieger der Finals erhalten die drei Tickets.

Die Halbfinalpartien werden am 24. sowie 25. März 2022 ausgetragen. Die Finals sind für den 28. sowie den 29. März 2022 terminiert. Wir gehen davon aus, dass einige Buchmacher ebenfalls für diese Partien Wetten mit Quotenboost anbieten werden. Es ist immerhin absehbar, dass einige prominente Namen unter den Startern sein werden. Schließlich spielen beispielsweise England und Polen oder die Niederlande und die Türkei in einer Gruppe.

Finale der WM 2022 in Katar und die Spielorte des Turniers

Das Finale findet am 18. Dezember 2022 im Lusail Iconic Stadium statt, das sich in Lusail befindet. Es ist ein kompletter Neubau. Die Arena wird 86.250 Platz bieten. Es ist damit auch die größte Arena des Turniers. Anstoß des Finales ist um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Das sind alle Spielorte & Stadien im Überblick:

  • Lusail (Lusail Iconic Stadium)
  • Doha (Ras Abu Aboud Stadium, al-Thumama-Stadion)
  • ar-Rayyan (al-Rayyan Stadium, Education City Stadium, Khalifa International Stadium)
  • al-Chaur (al-Bayt-Stadion)
  • al-Wakra (al-Janoub Stadium)