winamax news logo

Wird Deutschland Europameister 2021? Top-Quote bei Winamax für alle

1972, 1980 und 1996 wurde Deutschland Europameister. Gelingt dem DFB-Team der nächste Titel 2021? Erwartungsgemäß wäre es aktuell nicht, wenn sich Schwarz-Rot-Gold gegen die übrigen 23 Teams bei der EM 2021 durchsetzen könnte. Doch das Potenzial haben die Deutschen mit Cheftrainer Jogi Löw auf jedem Fall im Kader.

In den Wettquoten ist Deutschland aktuell vorne dabei, aber nicht an der Spitze. Für viele Wettfans und Anhänger des deutschen Nationalteams eine gute Möglichkeit auf den Weltmeister von 2014 zu setzen. Richtig interessant ist aber auch der Winamax Quotenboost für den Europameister-Tipp 2021 Deutschland. Die Quote liegt aktuell bei 20,00 und ist nur schwer zu übertrumpfen.

Erhöhte Wettquote für den Tipp auf den EM 2021 Titel von Deutschland mit dem Winamax Quotenboost

© Winamax

Hier findest du alle Bedingungen und Details zur Top-Quote von Winamax. Für wen ist die erhöhte Wettquote gültig? Wie lange kann sie genutzt werden? Und wie hoch ist die Wettquote für Deutschland als Europameister 2021? All diese Infos haben wir dir nachstehend zusammengefasst.

Quote 20,00 für einen deutschen Europameister

Statt der regulären Wettquote von 9,00 bekommst du bei Winamax die Gelegenheit zu einer Quote von 20,00 für den Tipp auf Deutschland als Europameister. Diese können alle aktive Kunden in Anspruch nehmen und gilt damit sowohl für Neukunden, als auch Bestandskunden. Logge dich einfach online bei Winamax über unseren Link ein und wählen die Deutschland-Quote von 20,00 in der Kategorie Quotenboost. Lege den Tipp in deinen Wettschein und gib den gewünschten Einsatz ein.

Das Limit für den Wetteinsatz liegt bei 10 Euro. Sollte Deutschland also gewinnen und dein Tipp ebenso, hast du insgesamt 200 Euro zusätzlich in der Tasche. Bei der regulären Quote würde dein Gewinn hingegen nur bei 90 Euro liegen, also weniger als die Hälfte.

Deutschland in Gruppe F

Deutschland ist bei der verschobenen EURO 2020 in Gruppe F und trifft dort auf Titelverteidiger Portugal, Weltmeister Frankreich und Ungarn. Gespielt wird in München und Budapest, wobei das deutsche Nationalteam alle Partien in der heimischen Allianz Arena absolvieren wird.

Es ist die mit Abstand schwierigste Gruppe der Europameisterschaft und von Aufstieg bis zum Aus nach der Gruppenphase ist alles möglich. Sollte sich Deutschland gegen Frankreich und Portugal mit Cristiano Ronaldo durchsetzen können, wäre aber auch im weiteren Turnierverlauf einiges möglich.