Mr Green Logo

ÖFB-Pokal Finale LASK – Salzburg mit Mr Green Top-Quote

Der LASK und Red Bull Salzburg haben es ins ÖFB-Pokal Finale 2021 geschafft. Das alles entscheidende Spiel findet am 1. Mai 2021 in Klagenfurter Wörthersee Stadion statt. Für Titelverteidiger Salzburg geht es nicht nur um den neuerlichen Gewinn des Cups, sondern auch um das neuerliche Einfahren des Doubles. In der österreichischen Bundesliga ist nahezu alles entschieden, doch im ÖFB-Cup könnte der Linzer ASK den Roten Bullen noch ein Bein stellen.

Mit dem Mr Green Quotenboost bekommst du eine Top-Quote von 15,00 auf Red Bull Salzburg statt den regulären 1,58. Wie du dir die Wahnsinns-Wettquote sichern kannst und auf welche Details es zu achten gilt, haben wir hier für dich zusammengefasst.

Erhöhte Wettquote für das ÖFB Pokal Finale LASK - Red Bull Salzburg mit Mr Green Quotenboost

© Mr Green

Red Bull Salzburg gewinnt – Erhöhte Quote 15,00

Mit dem Quoten-Boost von Mr Green kannst du deinen Gewinn wahrlich in die Höhe schrauben. Alle Neukunden aus Österreich bekommen nämlich für das ÖFB-Pokal Finale eine stark verbesserte Wettquote von 15,00. Kunden aus anderen Ländern qualifizieren sich leider nicht für die Aktion des Endspiels im österreichischen Pokal-Finale.

Wie musst du nun vorgehen, um zur Salzburg-Quote zu kommen? Zu allererst registriere dich bei Mr Green und erstelle dir einen neuen Wett-Account. Dies muss zwischen dem 28.4 und dem 1.5.2021 passieren. Verifiziere dein Konto und führe anschließend eine Einzahlung durch. Die Top-Quote erhältst du nur für den Sieg-Tipp Salzburg und bis zu einem Einsatz von 2 Euro.

Dein möglicher Gesamtgewinn liegt daher bei 30 Euro. Diesen bekommst du zu 100% in Echtgeld ausbezahlt und du kannst zusätzlich auch den Willkommensbonus von Mr Green nutzen.

Der Weg ins Finale von LASK – Red Bull Salzburg

Red Bull Salzburg möchte zum achten Mal das Double, also Titelgewinn in Meisterschaft und Pokal, gewinnen. Es könnte das Abschiedsgeschenkt für Trainer Jesse Marsch werden, der nach der Saison zu RB Leipzig in die deutsche Bundesliga wechselt. Diese Hürden nahmen die Salzburger auf ihrem Weg ins Finale:

  • 1. Runde: Bregenz -> 10:0
  • 2. Runde: St. Pölten -> 3:0
  • Achtelfinale: Rapid Wien -> 6:2
  • Viertelfinale: Austria Wien -> 2:0
  • Halbfinale: Sturm Graz -> 4:0

Für den LASK ist es die Chance auf einen langersehnten Titel. Die Salzburger sind klarer Favorit, doch die Linzer möchten ihre Chance als Außenseiter nutzen. Der Weg ins Finale war für den LASK wohl etwas leichter, als jener der Salzburger. Bis auf den WAC im Halbfinale traf man nie auf einen Bundesligisten.

  • 1. Runde: Siegendorf -> 3:0
  • 2. Runde: Wörgl -> 3:0
  • Achtelfinale: ASK Elektra -> 3:0
  • Viertelfinale: Austria Klagenfurt -> 5:3
  • Halbfinale: Wolfsberg AC -> 1:0