Betsson Logo

Leverkusen – Dortmund: Verbesserte Quoten warten bei Betsson

Die 21. Runde der deutschen Bundesliga geizt nicht mit Spitzenspielen. Neben dem Gipfeltreffen Bayern München gegen RB Leipzig, kommt es schon am Samstagabend (8. Februar 2020, 18:30 Uhr) bei Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund zum Duell Fünfter gegen Dritter. Die Gastgeber wollen den Rückstand auf die Champions League Ränge verkürzen. Für den BVB geht es um den Anschluss an die Tabellenspitze. Der Wettanbieter Betsson hat der Paarung Leverkusen – Dortmund seinen Quotenboost der Woche gewidmet: 5.30 auf Bayer, 3.40 auf den BVB.

Energieverschleiß im Pokal

Bayer Leverkusen löste am Mittwoch mit einem hart erarbeiteten 2:1 gegen Zweitligist VfB Stuttgart das Ticket ins DFB-Pokal Viertelfinale. Trainer Peter Bosz brachte nach dem Aufstieg seine gemischten Gefühle zum Ausdruck: „Was sagt ein Trainer, der im Pokal gewinnt? Das Wichtigste ist, dass wir weiter sind. Wenn ich das Spiel sehe, kann ich nicht zufrieden sein.“ Immerhin kehrte die Werkself nach dem 1:2 am vergangenen Spieltag bei Hoffenheim in die Erfolgsspur zurück.

Leverkusen wartet seit sechs Spielen gegen Dortmund auf einen Sieg. Fünf davon gingen verloren. Zuletzt setzte es eine deutliche 0:4-Klatsche in der Hinrunde. Das Heimrecht nährt Hoffnungen. Denn der zu Hause noch unbesiegte BVB verlor in dieser Saison auswärts schon sechs Pflichtspiele. Das 2:3 im Pokal am Dienstag gegen Werder Bremen könnte darüber hinaus auch einen Knacks hinterlassen haben. „Wir waren einfach zu lethargisch“, stellte Dortmund-Trainer Lucien Favre dazu fest.

Jetzt gilt es freilich den Schalter umzulegen, mehr physische Präsenz auf dem Platz zu zeigen sowie Impulse in der Offensive zu setzen. Erling Håland (ab der 46. Minute) und Giovanni Reyna (ab der 66.) kamen gegen Bremen erst spät ins Spiel, möglicherweise zu spät. Dortmund erzielte in den drei bisherigen Spielen der Rückrunde stolze 15 Treffer. Das ist nicht zuletzt Hålands Rekordeinstand geschuldet. Der junge Norweger erzielte in seinen ersten drei Bundesliga-Spielen unglaubliche sieben Tore, netzte auch im Pokal einmal.

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund verbesserte Quoten Betsson
© Betsson

Betsson: Erhöhte Quoten für Wetten auf Leverkusen – Dortmund

Betsson verbessert mit dem Quotenboost der Woche die Marktpreise zum Samstagabendspiel der 21. Bundesliga-Runde. Ein Heimsieg von Leverkusen kommt dadurch auf 5.30 statt regulär 3.05*. Die Wettquote für einen Sieg der Gäste aus Dortmund liegt bei 3.40 statt regulär 2.23.*
* Quoten Stand 6. Februar 2020, 11:30 Uhr

Die Teilnahme an der Aktion steht allen Kundinnen und Kunden von Betsson mit Wohnsitz in Deutschland offen. Neukunden können sich natürlich mit der ersten Einzahlung auch zusätzlich das Willkommensangebot des Buchmachers sichern. In unserem Testbericht zum Betsson Quotenboost haben wir für dich eine genau Anleitung, wie du die erhöhte Quote nutzen kannst. Hier noch einmal das Wichtigste im Schnelldurchlauf:

  • Melde Dich auf der Promoseite durch Klick auf einen der beiden Buttons zur Aktion an
  • Setze vor Anpfiff eine Einzelwette auf das von dir gewählte Team
  • Beachte den Höchsteinsatz von 10€

So funktioniert die Auszahlung

Liegst du mit deinem Wetttipp richtig, bekommst du deinen Gewinn bis zur Normalquote in Echtgeld. Der durch die verbesserte Quote erzielte zusätzliche Gewinnbetrag folgt als Bonusguthaben. Konkret auf die oben angeführten Quoten und einen Einsatz von zehn Euro umgemünzt, bedeutet das:

  • Leverkusen gewinnt: 30,50€ in Cash + 22,50€ in Bonusgeld
  • Dortmund gewinnt: 22,30€ in Cash + 11,70€ in Bonusgeld

Das Bonusguthaben steht 14 Tage zur Verfügung und muss in dieser Zeit drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Wir wünschen dir ein spannendes Spiel und viel Glück bei deiner Wette!

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.