Betsson Boost der Woche

Der skandinavische Wettanbieter Betsson gehört zu den echten Veteranen der Branche und blickt auf jahrzehntelange Erfahrung zurück. Auch im digitalen Zeitalter konnte sich der Buchmacher bisher behaupten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass das Wettangebot stets am Puls der Zeit bleibt. Dazu gehören natürlich auch Quotenboost Aktionen.

Aktuelle Quotenboost-Angebote:

Betsson Logo
Betsson Logo

Im Herbst 2019 änderte Betsson dabei die Strategie. Statt Mega-Quoten für Neukunden gibt es nun den Betsson Boost der Woche für alle. Wir haben uns angesehen, wie die Promo genau funktioniert und was du dabei beachten musst.

Betsson Quotenboost Boost der Woche
© Betsson

Betsson Boost: Top-Quoten für alle Kunden

Betsson wählt wöchentlich ein Top-Spiel aus und verbessert die Quoten für bestehende sowie neue Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland. Tipp für Sportwetten Fans aus Österreich und der Schweiz: Auch beim Bwin Quotenboost haben Bestandskunden die Chance auf verbesserte Quoten.

Zumeist handelt es sich um ein Duell aus der Bundesliga. Manchmal gibt es den Betsson Boost der Woche aber auch für Europapokal-Spiele, zur 2. Bundesliga oder Spitzenspielen europäischer Topligen sowie als zusätzliches Angebot zu Highlights wie beispielsweise dem Super Bowl.

Zur Wahl stehen meistens verbesserte Wettquoten für beide Teams. Sie sind nicht drastisch erhöht, liegen jedoch deutlich über den regulären Marktpreisen, die daneben auch durchgestrichen dargestellt werden. So siehst du gleich auf den ersten Blick, wie sehr du vom Betsson Boost profitieren kannst.

Wie nehme ich am Betsson Quotenboost teil?

Du willst mit verbesserten Quoten bei Betsson wetten? Wir haben für dich eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Betsson Boost zusammengestellt. So kommst du in nur wenigen Minuten an erhöhte Quoten für deine Wette.

  1. Anmeldung auf der Aktionsseite

    Teilnehmer müssen sich zu jedem Betsson Boost neu anmelden. Das passiert auf der Aktionsseite zum jeweils aktuellen Angebot. Beim Betsson Boost der Woche stehen im Regelfall zwei verbesserte Quoten zur Auswahl. Klicke auf den entsprechenden Button. Nun bist du zur Promo angemeldet und kannst auf das Ereignis wetten.
    Neukunden müssen freilich zuerst ein Wettkonto eröffnen und können sich zusätzlich das Willkommensangebot sichern.Betsson Boost anmelden

  2. Quote wählen

    Klicke nun im entsprechenden Wettmarkt auf eine der beiden regulären Quoten. Damit landet die Wette in deinem Wettschein.Betsson Boost Quote wählen

  3. Wette setzen

    Für den Quotenboost musst du deinen Tipp vor Beginn als Einzelwette platzieren. Der Einsatz für den Betsson Boost ist auf maximal 10€ limitiert.
    Betsson Quotenboost Wettschein

  4. Warte den Ausgang der Wette ab

    Du hast nun deine Quotenboost Wette bei Betsson gesetzt. Jetzt kannst Du mit Spannung den Ausgang des Spiels abwarten und hoffen, dass du richtig liegst

Wie funktioniert die Auszahlung beim Betsson Boost?

Bei der Auszahlung hängt es davon ab, ob die Wette mit Echtgeld oder Bonusgeld gesetzt wurde. Bei Bonusgeld gibt es den Wettgewinn komplett als Bonusgeld, das denselben Umsatzbedingungen unterliegt wie das Guthaben, das als Einsatz verwendet wurde.

Wettest du mit Echtgeld, gilt folgende Regelung: Betsson zahlt die gewonnene Wette in zwei Schritten aus. Bis zur regulären Quote (zum Zeitpunkt der Abgabe) gibt es den Gewinn in Echtgeld. Die zusätzlichen Gewinne durch die erhöhte Quote folgen als Bonusgeld. Um das zu veranschaulichen, rechnen wir das Beispiel mit dem maximal möglichen Wetteinsatz (netto) durch:

  • Sieg Eintracht Frankfurt: 40 Euro in Cash, 25 Euro als Bonus
  • Sieg RB Leipzig: 17,80 Euro in Cash, 12,20 Euro als Bonus

Das Bonusgeld muss freigespielt werden. Du musst es dazu innerhalb von 14 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umsetzen. Danach verwandelt sich der verbliebene Betrag in Echtgeld und kann ausgezahlt werden.

Was muss ich bei Betsson noch beachten?

Betsson unterscheidet sich in Sachen Wettsteuer von anderen Wettanbietern. Denn die in Deutschland seit 2012 gesetzlich festgelegte Abgabe von fünf Prozent auf Sportwetten wird bei diesem Buchmacher bereits beim Setzen der Wette abgezogen. Somit unterscheiden wir bei Betsson zwischen einem Brutto-Einsatz und einem Netto-Einsatz.

Das ist insofern wichtig, als beispielsweise nur der Netto-Einsatz für die Erfüllung allfälliger Rollover-Bedingungen herangezogen wird.

Fazit

Betsson ist mit dem Boost der Woche vom „Nur für Neukunden“-Weg abgewichen und wir sehen das grundsätzlich positiv. So haben auch bestehende Nutzer Chancen auf verbesserte Quoten und Extra Guthaben. Die Umsatzbedingungen sind in weiterer Folge etwas vertrackt. Immerhin dient dieser Betrag als Basis für mehr als nur Reinerlöse. Daher hinterlässt das aktuelle Modell des Betsson Quotenboost in Summe einen sehr soliden Eindruck.

Weitere interessante Angebote:

Fragen & Antworten

Wie oft stehen Quotenboosts zur Verfügung?

Betsson bietet Quotenboosts grob gesagt wöchentlich an. Das Angebot heißt schließlich auch Betsson Boost der Woche. Durch den dichten Spielplan in nationalen Ligen und Europapokal können die Ereignisse mal näher und mal weiter auseinander liegen. Die Angebote sind im Regelfall auf der Webseite unter „Aktionen“ zu finden. Natürlich weisen wir auch in unseren News auf neue Angebote mit erhöhten Quoten hin.

Wo kann ich meine Boni sehen?

Infos zu den Boni findet man im im eigenen Konto unter „meine Boni“. Hier kann man verfügbare Boni ansehen und aktivieren. Man kann auch aktivierte und beendete Boni verfolgen.

Wie kann ich an einer Aktion teilnehmen?

Du musst dich in jedem Fall extra zum jeweils aktuellen Quotenboost auf der dazugehörigen Aktionsseite anmelden, bevor du die teilnehmende Wette abgibst. Das machst du, indem du einen der beiden Buttons klickst. Je nachdem, auf welches Team oder welchen Spieler du setzen willst.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.